New PDF release: 100 Jahre Produktionstechnik: Werkzeugmaschinenlabor WZL der

Posted by

By Walter Eversheim, Tilo Pfeifer, Manfred Weck

ISBN-10: 3540333150

ISBN-13: 9783540333159

ISBN-10: 3540333169

ISBN-13: 9783540333166

Ein Buch zum 100-jährigen Bestehen des Laboratoriums für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre der RWTH Aachen, kurz Werkzeugmaschinenlabor (WZL) genannt. Ausführlich beschreibt es die Entwicklungsgeschichte von der kleinen Versuchswerkstatt im Keller zu einem der größten und leistungsfähigsten Hochschulinstitute in Europa. Mit 32 Fachbeiträgen zu Forschungsschwerpunkten, die das WZL initiierte. Plus: Habilitationen, Dissertationen, Kolloquien.

Show description

Read or Download 100 Jahre Produktionstechnik: Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen von 1906 bis 2006 PDF

Similar german_3 books

Read e-book online Urologie, 4. Auflage PDF

Urologie zum Verstehen, Lernen und Anwenden – das bietet der Klassiker Hautmann/Huland in der Neuauflage: Komplett neu gestaltet und stark überarbeitet (hinsichtlich der Approbationsordnung) erleichtern zahlreiche Fotos, Übersichten und Lerntabellen das Aufnehmen der info. Kurze Zusammenfassungen zu jedem Krankheitsbild sorgen dafür, dass das schnelle Repetieren vor der Prüfung leicht von der Hand geht.

Get Focke-Wulf Fw 200F Fernaufkl#228;rer mit erh#246;hter PDF

Самолет-разведчик с повышенной дальностью действияFw 200F.

Additional resources for 100 Jahre Produktionstechnik: Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen von 1906 bis 2006

Example text

Neben Dr. Stenzel aus Wiesbaden, der über die Konstruktionstendenzen in der amerikanischen Werkzeugmaschinenindustrie berichtet, spricht auch Direktor Abt von der Firma Maag aus Zürich. In seinem Vortrag geht es um die Fortschritte der Maschinen und der Messgeräte für die Abb. 13 Vorführungen in der Aula des Zahnradfertigung. Der dritte RedHauptgebäudes 1953 ner, Direktor Ruggaber von der Firma SIP aus Genf, gibt einen Einblick in den Aufbau und die Messmethoden der Lehrenbohrwerke. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass es Opitz – vier Jahre nach Kriegsende – gelingt, mindestens zwei Schweizer für ein deutsches Kolloquium über den Werkzeugmaschinenbau zu interessieren und diese als Redner nach Aachen zu holen, wo sie über neue Schweizer Kon- 54 CORNELIA KOMPE struktionen im Werkzeugmaschinenbau berichten.

S. 28 f. , S. 79. , S. 71. Günter Spur: Technologie und Management. Zum Selbstverständnis der Technikwissenschaft. München 1998, S. 42. Vgl. Günter Spur: Vom Faustkeil zum digitalen Produkt. Ein kulturgeschichtlicher Beitrag zur Entwicklung der Berliner Produktionswissenschaft. Hrsg. vom Institut für Werkzeugmaschinen und Fabriktechnik der Technischen Universität Berlin zu seinem 100-jährigen Bestehen. München/Wien 2004, S. 66. Vgl. Peter Lundgreen: Die Ausbildung von Ingenieuren an Fachschulen und Hochschulen in Deutschland, 1770-1990.

Es ist anzunehmen, dass um die 100 Personen teilgenommen haben: Mitarbeiter von Opitz, u. a. Kollegen von anderen Technischen Hochschulen und aus der Industrie. Im Vordergrund der Diskussionen stand sicherlich die Entwicklung des Werkzeugmaschinenbaus unter den aktuellen Bedingungen. Am 26. Juli 1949 veranstaltet der Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre – auf vielfache Anregung der Industrie – das 2. AWK zum Thema „Die Entwicklung des Werkzeugmaschinenbaus im Abb. “48 Die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie verfolgt mit größtem Interesse die Entwicklung in anderen Ländern.

Download PDF sample

100 Jahre Produktionstechnik: Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen von 1906 bis 2006 by Walter Eversheim, Tilo Pfeifer, Manfred Weck


by William
4.5

Rated 4.42 of 5 – based on 14 votes